Wöllmißberger Heimatmuseum

Das Wöllmißberger Heimatmusem umfasst über 800 Ausstellungsstücke, die alle ihre Geschichten aus vergangen Zeiten erzählen. August Gößler und Franz Herzog gründeten 1965 dieses Muesum in privater Initiative. 

Im liebevoll errichteten Heimatmuseum lässt sich die heimatkundliche Vergangenheit bestaunen.

Lassen Sie sich in die Vergangenheit entführen und bewundern Sie die vielen Exponate, die Zeugen ihrer Zeit sind. Die beiden Gründer schafften es, über 800 Gegenstände aus prägenden Zeiten und Ereignissen ausfindig zu machen und daraus das sehenswerte Heimatmuseum zu gestalten. Diese Sammlung bezeugt die Gründung der örtlichen Wasserkraftwerke, zeigt Gegenstände aus dem Bereich der Weberzunft, Bildtafeln, bäuerliche Haushalts- und Arbeitsgeräte, Möbel und sakrale Gegenstände.

Tauchen Sie ein in die Geschichte rund um St. Martin a. Wöllmißberg!

Führungen nur gegen Voranmeldung im Gemeindeamt.

Kontakt

St. Martin 64
8580 St. Martin/Wöllmißberg
Tel. +43 3140 202