TV Lipizzanerheimat/EU
Tour, Wanderung Leicht

Rund um den Zigöllerkogel

Der Mittelpunkt unseres Rundweges ist der Zigöllerkogel in Köflach. Er besteht aus Schöckelkalk, weist an seiner höchsten Stelle 684m Seehöhe auf und hat insgesamt elf bekannte Höhlen.  Viele Sagen aus dem Volksmund drehen sich um diesen Kogel und oft wird von einem Schatz, der in einer Höhlen verborgen liegt, berichtet. Gleichzeitig erzählen uns diese auch von mystischen Gestalten und Erscheinungen, die so mancher Bewohner der Gegend in der Vergangenheit gehabt haben soll.

Bei dieser Wanderung können wir diesen sagenumwobenen Kogel von allen Seiten bewundern und bestaunen.



Die Geschichte:

Der Zigöllerkogel - sagenumwoben und geheimnisvoll - ist ein Hügel unweit vom Stadtzentrum Köflach entfernt und weißt an seiner höchsten Stelle 684 m auf.

In früheren Zeiten boten die zahlreichen Höhlen den Menschen Zuflucht, wenn zu Einfällen von Kriegern kam. In der Zeit des Neolithikum bestand hier auch eine Höhensiedlung. Diese Tatsache stützt sich auf Funde, die in den hiesigen Höhlen gemacht wurden. Der Heidentempel (Luegloch), das Ochsenloch, das Taubenloch oder die Hanskogelhöhle  sind hier zu finden. (vgl. Brunner, Walter (Hg.): Geschichte und Topographie des Bezirkes Voitsberg)

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
3,8km Strecke
1:30h Dauer
115m Aufstieg
115m Abstieg
461m Tiefster Punkt
576m Höchster Punkt

Wie wird's die Tage?

Morgens

11°C
0% 2 km/h

Mittags

21°C
5% 7 km/h

Abends

16°C
45% 4 km/h
Sonnig, im Laufe der zweiten Tageshälfte ein paar Wolken.

Morgens

13°C
0% 2 km/h

Mittags

22°C
20% 7 km/h

Abends

17°C
65% 1 km/h
In Summe sehr wechselhaft mit zeitweiligen Regenschauern.
Heute
21.09.2020
9°C22°C
Morgen
22.09.2020
11°C23°C
Mittwoch
23.09.2020
12°C22°C
Donnerstag
24.09.2020
12°C23°C
Freitag
25.09.2020
12°C19°C

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns