Gemeinde Hirschegg

Saureishütte

Die Saureishütte, unweit von der Bartholomäer Alm gelegen, ist ein besonders Platzerl und Ziel vieler Wanderer. Von hier aus können wir einige Wanderungen unternehmen, z.B. auf die Bartholomäer Alm, die Hirschegger Alm, oder die 6-Almhütten-Wanderung.


Unweit vom St.-Bartholomäer-Kirchlein liegt an einem besonderen Platzerl die Saureishütte. Sie lässt sich nur zu Fuß, ab Hirschegg in 2,5 Stunden oder ab Pongratzwirt in 2 Stunden erreichen. 

Bewirtschaftet wird die urige Saureishütte von Maria Rothschedl, die mit hausgemachten Schmankerln, Kuchen und Getränken ihre Gäste verwöhnt. Die urige Hütte ist von Anfang Juni bis Mitte September geöffnet und verfügt über eine Notunterkunft.

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
TV Lipizzanerheimat/EU
Tour, Schneeschuh

Soldatenrunde

Namensgebend für diese Tour ist das Soldatenhaus. Dabei handelt es sich um die Sommerstallungen der Lipizzaner-Junghenste. Im Winter lädt uns dieses Platzerl zum Schneeschuh-Wandern und genießen ein.
Siegfried Salzmann
Tour, Skitour

Spengerwirt - Hirschegger Alm

Einfache Schitour, für Anfänger geeignet. Keine steilen Hänge.
Mediasoft/Kurz
Tour, Wanderung

Spengerwirt - Pongratzwirt - Radiomuseum - Hirschegg

Diese kurze Wanderung führt uns vom Spengerwirt nach Hirschegg. Hier wählen wir aber nicht den direkten Weg, sondern wir kehren beim Pongratzwirt ein und statten auch dem Radiomuseum einen Besuch ab. Sie ist vor allem für Familien mit Kindern ...
TV Lipizzanerheimat/EU
Tour, Schneeschuh

Über die Gmoa-Alm

Eine Schneeschuh-Wanderung über Almwiesen und durch den Wald lädt zum Schneeschuhwandern ein. Entlang des markierten Wanderweges Nr. 549 erleben wir eine Winterruhe, wie sie schöner nicht sein könnte.
TV Lipizzanerheimt/EU
Tour, Wanderung

Vom Salzstiegl auf die Pack - Grenzwanderung zwischen Steiermark und Kärnten

Diese Wanderung an der Grenze zwischen der Steiermark und Kärnten zeigt uns herrliche Ausblicke und bietet eine Almkulisse, die seinesgleiches sucht. Geologische Besonderheiten - die so genannten Öfen - sowie die Almrauschblüte Ende Juni zeichnen ...

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns