Auf einem Felsenvorsprung steht ein Mann in Tracht, Blick reicht in die weite, grüne Umgebung. | © TV Steirische Rucksackdörfer

Aktiv am Salzstiegl

zur Homepage "Salzstiegl"

Aktiv mit Action, Sport und Spaß

Zwischen den Bezirken Voitsberg und Murtal und gleichzeitig auch zwischen Kärnten und Steiermark liegt das Salzstiegl. In Frühling, Sommer und Herbst gibt's hier ein aktives Angebot, das vom Trial-Sport über Natur & Activitiy bis hin zu geführten Bergseewanderungen reicht. Im Winter sorgen 12 km lange Pisten auf 40 ha Fläche für Pistenzauber vom Feinsten.


Erlebnis, Fun und Action: So könnte man das aktive Freizeitprogramm, das Klettern, Bogen schießen, Bungee-Trampolin springen sowie Riesenroller-Downhillfahren beinhaltet, am besten beschreiben. Salzstiegl wartet auf dich!

Pressemitteilung des Salzstiegl Tourismus GmbH

 

Der Gasthof Moasterhaus belebt die Tradition der Sommerfrische

 Der Hitze und der Enge der Stadt zu entkommen hat lange Tradition. Was früher einigen wenigen vorbehalten war, macht ein Angebot des Erlebnisgasthofs Moasterhaus für viele möglich: für nur € 40 (anstatt € 67) pro Nacht können Gäste den ganzen Juni von Montag bis Donnerstag inklusive Halbpension nächtigen.

 

Wer das Home Office in die Natur verlegen und sich dabei noch ein bisschen verwöhnen lassen möchte, kann das den ganzen Juni im Moasterhaus am Salzstiegl tun. „Wir lehnen uns damit augenzwinkernd an die Tradition der Sommerfrische an.“, so Geschäftsführerin Regina Kaltenegger. „Aber natürlich haben wir unser Angebot an das 21. Jahrhundert angepasst: Es ist nur online buchbar.“

Alle Gäste, die in bestimmten Zeiten ihre Auszeit auf der Alm auf www.salzstiegl.at buchen, bekommen die Übernachtungsleistungen um bis zu 40% reduziert.

Der Gasthof sieht darin eine Möglichkeit, die coronabedingten Ausfälle zu kompensieren und gleichzeitig Gästen ein tolles Angebot zu bieten.

Denn neben dem schnellen Internet in allen Zimmern hat das Ausflugsziel viele sportliche Betätigungen zu bieten. Für sportliche Auszeit sorgt Trial-Motorradfahren (auch mit Trainer), Riesenrollerfahren oder – seit neuestem – auch drei leistungsstarke E-Mountainbikes, mit denen die blühende Almlandschaft erkundet werden kann.

 

 

Trialpark Salzstiegl und Moasterhaus starten in die Saison 

Unter dem Motto „Sicher seid ihr bei uns sicher“ startet der Trialpark Salzstiegl in die sportliche Saison. Das Ausflugsziel in der Weststeiermark bietet Möglichkeiten unter Einhaltung der Regierungsvorgaben einige ungewöhnliche Sportarten wie Riesenrollerfahren und Trialmotorradfahren auszuüben.

Das beliebte Ausflugsziel hat ab ersten Mai wieder für sportliche Familien geöffnet. In den blühenden Wiesen und sattgrünen Wäldern in und um den 20 ha Trialpark ist es leicht, Sport und Sicherheit zu vereinen.
Der familiengeführte Betrieb hat gemeinsam mit Sportfachverbänden Sicherheitsrichtlinien veröffentlicht, die auf der Website unter  nachzulesen
https://www.salzstiegl.at/de/trial-park-steiermark/richtlinien-corona.html sind. Die Motorräder und die Ausrüstung werden desinfiziert und das Personal wurde darauf geschult, den Sport in Kleingruppen zu ermöglichen.

So steht dem Geschicklichkeitstraining auf dem Trialmotorrad nichts mehr im Wege. „Wir sind froh und stolz, unseren treuen Trialfahrern die Ausübung ihres Lieblingssports wieder zu ermöglichen.“, freut sich Besitzer Friedl Kaltenegger. Sogar Unterricht mit einem Trainer ist unter bestimmten Auflagen möglich.

Auch Rollerfahren, Klettern und Bungy Trampolin Springen steht in dem sportlichen Ressort auf dem Programm. Jeden Samstag und Sonntag um 10 Uhr und um 14 Uhr können sich bewegungsaffine Kinder und Erwachsene austoben – natürlich mit Maske. Voranmeldung unter: info@salzstiegl.at

 

Weitere Informationen unter:

 

Salzstiegl Tourismus GmbH

Hirschegg 241, 8584 Hirschegg-Pack

info@salzstiegl.at

www.salzstiegl.at

Tel. +43(0)3141 2160